Erweiterung der VW Filetransfers

Seit einem Jahr gilt die DSGVO. Aus diesem Grund wurde 2018 eine neue Version des VW Filetransfers (IA FT XD) in den Handel gebracht. Diese Version überträgt die Daten von den Dealer-Management-Systemen verschlüsselt zu den Konzern-Systemen. Lediglich einige Altsysteme wie z.B. Vaudis Classic benötigen eine zusätzliche Verschlüsselungssoftware. Mittlerweile ist IA FT XD auch für diese Systeme angepasst worden.

Eine Umstellung im größeren Sinn ist daher nicht mehr notwendig. Wir werden in den nächsten Wochen im Rahmen Ihres bestehenden Support-Vertrages (RVS) diese Änderung kostenneutral für Sie durchführen. Für Vertragskunden bedeutet das, dass Sie sich um nichts weiter kümmern müssen, um Datensicherheit für Ihre Kommunikation mit dem Volkswagen Konzern zu erreichen. Wir kommen hierzu in Kürze auf Sie zu. Partner ohne bestehenden RVS-Vertrag werden hierbei nicht berücksichtigt.