ANeT LTE-Backup

 

 
 

Ausfallsicherheit maximieren - Risiko minimieren

Selbst moderne Breitbandzugänge bieten keine 100% Ausfallsicherheit. Wenn Hochverfügbarkeit also ein Muss ist, empfi ehlt sich eine Lösung, die auf LTE (4G) oder UMTS (3G) umschaltet wenn der Ernstfall eintritt. Durch diese Redundanz kommt man nahe an die erstrebten 100% heran.

Datenverbindungen sind heute ein sehr wichtiger Bestandteil der Unternehmenskommunikation. Nicht immer ist die primäre Anbindung verfügbar. Durch wetterbedingte Einflüsse, technische Störungen oder z.B. Tiefbauarbeiten kann es zu ungeplanten Unterbrechungen kommen. Hier greift unser Konzept einer automatischen Backup-Anbindung – idealerweise über ein weiteres Medium. Wird der Hauptanschluss via Glas- oder Kupferkabel realisiert, ist ein Backup via LTE die Lösung.

 

 

Ihre Vorteile

  • Vermeidung von Ausfällen
    LTE Backup bedeutet Medienwechsel auf eine stabile und im Ernstfall verfügbare Datenverbindung
  • Schnelle Reaktionszeit
    Der Router erkennt selbstständig, wenn der Primärweg nicht zur Verfügung steht und schaltet sofort auf das Backup um

 

  • Ein zweiter Router vor Ort verringert das Ausfallrisiko. 
  • 2 Router + 2 Medien = volle Redundanz
  • Providerunabhängig (Telekom oder Vodafone möglich)
  • Automatisches Umschalten bei DSL-Ausfall
  • Hohe Datengeschwindigkeiten möglich
 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen